Im April stellen wir die Gruppe „Jimpi’s & Paddy’s Danceclub“ vor

Hallo liebe Karnevalisten und Freunde des KV Mannern. Seit dem Aschermittwoch ist es logischerweise etwas ruhiger geworden auf dieser Homepage. Da es aber nichts schlimmeres gibt, als verschlafene Internetseiten, werden wir hier einmal im Monat eine aktive Gruppe des KV Mannern vorstellen. Die Redaktion hat ein Interview geführt mit Patricia Winthang und Jenny Eisenring. Sie sind für „Jimpi’s & Paddy’s Danceclub“ verantwortlich.

Red.:Warum dieser Gruppenname? Gibt’s da ne Geschichte zu?:

Der Name hat eine simple Erklärung, die Spitznamen von uns sind Jimpi (Jenny) und Paddy (Patricia). Unsere Gruppe hat diesen Namen damals noch für die Kinderkappensitzung erfunden.

Red.: Wer trainiert die Gruppe?:

Wir, Jenny Eisenring & Patricia Winthang

Red.:Seit wann ist die Gruppe aktiv?:

Erstmal ist die Gruppe im Jahr 2005 als US5 aufgetreten. Damals waren nur Jungen in unserer Gruppe. Dies änderte sich jedeoch im Jahr 2007. Damals kamen die ersten Mädels in die Gruppe und der damalige Tanz war Highschool Musical! Also die Gruppe besteht schon seit 7 Jahren. Wir beide (Anm. der Red.Paddy und Jenny) waren damals 11 Jahre!!

Red.: Wie viele Mitglieder hat die Gruppe heute?:

unglaubliche 22 Mitglieder

Red.:Wie viele waren es bei der Gründung?:

5 Jungs

Red.: Was war die lustigste Aktion beim Training/Auftritt?:

Da wir viel Spaß in den Proben haben sprengt es den Rahmen alle lustigen Details auf den Tisch zu bringen. Jedoch ist es immer noch am lustigesten wenn unsere Hannah M. ihre ständigen Lachflashs bekommt und ungefähr 10 Minuten nicht mehr tanzen kann. Oder Janine S. so verpeilt ist, dass sie nicht merkt dass wir mit ihr reden. Auch lustig ist, wenn wir Trainer öfter ausrasten und sich alle lustig drüber machen anstatt es ernst zu nehmen.!

Red.: Was war die peinlichste Aktion beim Training/Auftritt?:

Beim aller ersten Auftritt kam einer der Jungs die Bühne nicht hoch und ist hängen geblieben. Das war sehr amüsant!!

Red.:Was ist Euer Wunsch für die Zukunft?:

Das unsere Gruppe noch lange bestehen bleibt und alle weiterhin viel Spaß am Training haben. Und noch einmal in Kell bei Let’s Dance auftreten und zeigen was wir wirklich können 😉

Red.:In welchem Monat beginnt Ihr mit dem Training?:

Sehr früh, im August.

Red.:Wie oft habt ihr in der Woche Training?:

Je nachdem, letzte Session hatten wir jede Woche 2 mal trainiert. Jedoch ändert sich dies oft. Also die meiste Zeit vor der Fastnacht 1 mal pro woche je 1 ½ Stunden.

Red.: Wie verändert sich der Probenrhythmus kurz vor Karneval?

Also ab Dezember auf jeden Fall 2 x die Woche und kurz vor der Fastnacht 3 -4 mal, je nach Bedarf.

Red.: Wie fandet Ihr unsere Kappensitzung in diesem Jahr?

Wir fanden unsere Kappensitzung wie unser Bühnenbild ein Feuerwerk. Super wie immer! So müssen wir weiter machen!

Die Redation dankt für dieses Interview und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Dieser Beitrag wurde unter Home veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.